Die wirtschaftlichen Geschäftsbetriebe im CJD Nord bieten innerhalb ihres Handlungsfeldes einen besonderen Rahmen für die Betreuung, Begleitung und Förderung benachteiligter und beeinträchtigter Personenkreise. Sie bieten Praktikumsstellen, Außenarbeitsplätze für die Werkstatt für Menschen mit Behinderung und Erprobungen für den beruflichen Alltag.

Als wirtschaftliche Geschäftsbetriebe arbeiten sie sehr arbeitsmarktnah, um hierdurch reale Grundbedingungen des Arbeitslebens zu erproben und zu festigen.