Das Begegnungszentrum in Ribnitz-Damgarten West wird im November 2016 als ein Ort der Vielfalt eröffnet. Neben einem großen Veranstaltungssaal, diversen Gruppenräumen, Bandprobenraum und Jugendclub ist das Café im Begegnungszentrum integriert.

Das Café im Begegnungszentrum wird als inklusives Café betrieben. Hier finden auch Menschen mit Behinderung aus der Werkstatt (WfbM) des CJD Ribnitz-Damgarten einen Ort an dem sie sich als Praktikanten und Außenarbeitsplatzler den realen Anforderungen der Arbeit in einem Café in Küche und Service erproben und als Vorbereitung auf eine Arbeit im 1. Arbeitsmarkt weiter entwickeln können.

Das Café ist ein Teil des Projektes "Bildung eines Netzwerkes zur Entwicklung von gesellschaftsgetragenen Projekten zur nachhaltigen Inklusion am Beispiel der Stadt Ribnitz-Damgarten", welches die Träger CJD Ribnitz-Damgarten im CJD e. V., Lebenshilfe Ostseekreis e. V. und der Verein zur Förderung von Arbeit und Qualifizierung Ribnitz-Damgarten e. V. gemeinsam tragen. Das Projekt wird unterstützt durch die Aktion Mensch.

Das Angebot des Cafés umfasst täglich frischen selbstgebackenen Kuchen, eine Vielfalt an Kalt- und Warmgetränken als auch eine kleine Auswahl von Speisen und Eisvariationen.

Das Café bietet neben dem normalen Cafébetrieb die Möglichkeit für kleinere Veranstaltungen wie zum Beispiel Geburtstage, Jubiläen, Trauerfreiern. Für Veranstaltungen in den angrenzenden Räumen bieten wir auch soweit möglich eine Versorgung mit Getränken und Speisen.

Besuchen Sie uns, sprechen Sie uns an, wie sind für Sie da.

Unser Standort

Unser Standort

Café im Begegnungszentrum

G. A. Demmler Straße 6
18311 Ribnitz-Damgarten

Ansprechparterin:
TL Jana Melzow
fon: 03821 3900070
mail: jana.melzow@cjd-nord.de