Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Die Kolos der WWS Eutin im Mobilen Klettergarten

20.07.2018 CJD Nord « zur Übersicht

Mittlerweile hat es sich als jährliche Tradition etabliert, dass die Konfliktlotsen (Kolos) aus Klasse 5 und 6 der Wilhelm-Wisser-Schule Eutin zum Ende des Schuljahres einen Ausflug machen. Dieser dient als Belohnung für ihr Engagement und ihren tollen Einsatz für die Schulgemeinschaft!

Wie auch in den letzten zwei Jahren führte der Ausflug in ein Waldstück nahe des Bad Schwartauer Bahnhofes. Dort hatte das Jugendzentrum „Alte Zwölf“ verschiedene Kletterstationen zwischen den Bäumen aufgebaut, welche sich in einer Höhe von sieben bis 22 Metern befanden.

Mutig erklommen die Kinder die steilen Leitern, die sie zur berüchtigten Schaukel, zur todesmutigen Seilbahn, auf den Pampers-Pfahl oder zu einem Parcours aus Reifen und Seilen führten. Insgesamt nahmen 26 Kinder an dem Ausflug teil, welche von Hanna Schmüser (Lehrerin), Vanessa Block (Schulsozialpädagogin) und Fabian Schlichting (FSJler) begleitet wurden.

Wir alle hoffen sehr, dass der mobile Klettergarten auch im Jahr 2019 aufgebaut werden kann und drücken deshalb der „Alten Zwölf“ trotz Stellenkürzungen alle Daumen für die Finanzierung!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!