Fachtagung in Stralsund

04.11.2021 CJD Nord CJD Fachklinik Rügen « zur Übersicht

Gestern fand im Bürgerschaftssaal des Rathauses Stralsund, die gemeinsam veranstaltete Fachtagung des CJD Nord und der Konrad Adenauer Stiftung MV, statt. Auf der ausgebuchten Fachtagung wurden verschiedene Teilaspekte der Pandemie im Hinblick auf Kinder und Jugendliche interdisziplinär betrachtet und gemeinsam mit den Teilnehmern diskutiert, was für die Zukunft daraus abzuleiten ist.
Im Verlauf der Tagung kamen betroffene Eltern, Fachleute aus dem CJD und Trägern sozialer Einrichtungen, sowie Vertreter der Wissenschaft zu Wort.
Die abschließende Podiumsdiskussion beendetet die gelungene Veranstaltung,
welche auch per Livestream übertragen wurde.

Referenten der Fachtagung waren:
• Prof. Dr. Michael Koelch, Universitätsklinik Rostock, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Kinderpsychiatrie
• Dr. Susanne Schmidt, Leitende Oberärztin, Fachbereich Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Helios Hanseklinikum Stralsund
• Dr. Alexander Badrow, Oberbürgermeister Hansestadt Stralsund
• Dr. Jens Nielinger, Leitender Arzt CJD Nord – Fachklinik für Kinder und Jugendliche Garz / Rügen
• Steffen Kästner, Schulleiter Christophorusschule Gymnasium Rostock
• Thomas Nitz, Einsatzstellenleiter Nachbarschaftszentrums - Auferstehungskirche Stralsund-Grünhufe
• Dr. Mathias Möhl, Vater eines behinderten Kindes
• Dr. Silke Bremer, Konrad-Adenauer-Stiftung M-V
Diskussion
. Michael Sack, Landrat Vorpommern-Greifswald
. Beatrix Hegenkötter, MdL  

Ein Mitschnitt der Veranstaltung, steht hier zur Verfügung >>>>