Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Fächerverbindender Unterricht in den Fächern Geschichte, Kunst und Religion

05.07.2017 CJD Nord « zur Übersicht

Vom 19.-23. Juni fand für die siebten Klassen fächerverbindender Unterricht in den Fächern Geschichte, Kunst und Religion statt. Die Woche wurde erneut dem Thema „Luther“ gewidmet und hatte das Ziel, Fragestellungen zu beantworten, die sonst weniger bei der Beschäftigung mit dem Wirken des Reformators gestellt werden. Im Fach Geschichte ging es um die Gründe, die Friedrich von Sachsen dazu bewegten, Luther entführen zu lassen. Im Fach Kunst wurde die Wirkung verschiedener Luther-Porträts Lucas Cranachs untersucht und in Religion wurde Luthers Wirken im Zusammenhang mit „Freiheit“ betrachtet. Die SchülerInnen sammelten ihre Ergebnisse in Schriftform an Plakaten, die die ganze Woche über aushingen.

Martin Hanna