Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Neues Bundesprojekt der JMD „Jugendsozialarbeit an Schulen“ in Wismar gestartet

25.10.2018 CJD Nord « zur Übersicht

Die Auftaktveranstaltung des Bundesvorhabens „Jugendsozialarbeit an Schulen“ an der Ostsee-Schule Wismar fand am 16.10.2018 statt. Die Sozialpädagogin des CJD Nord, Respekt Coach Frau Tünde Lovász lud das Ensemble Radiks aus Berlin mit dem Theaterstück „Wir waren mal Freunde“ an die Schule ein. Die Geschichte von Joscha, der verdächtigt wird, eine im Bau befindliche Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Brand gesteckt zu haben, verfolgten alle Schüler der siebten und achten Klassen aufmerksam. Nach dem Spiel nutzten sie die Gelegenheit, mit den Schauspielern über das Stück zu diskutieren.

Die Kooperation mit der Ostsee-Schule mit dem Ziel der Radikalisierungsprävention im religiösen Kontext läuft seit dem Beginn des aktuellen Schuljahres. Das spannende Bühnenstück gab viele Impulse, die dazu beitragen, einen Austausch mit den Schülern über respektvollen Umgang, Toleranz und wichtige Werte anzuregen. Weitere Projekte, wie ein Rap-Workshop und eine Ausstellung zum Grundgesetz, befinden sich in der Planungsphase.