Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Spielesportfest 2017 – oder – ins kalte Wasser geworfen

31.08.2017 CJD Nord « zur Übersicht

Petrus meinte es im Schuljahr  2016/2017 wirklich nicht gut mit uns. Bereits im September 2016 musste das Leichtathletiksportfest wegen schlechten Wetters abgesagt werden und am Vortag des alljährlichen Spielesportfestes – traditionell am Donnerstag vor den Sommerferien stattfindend – standen die Zeichen auf Gewitter, Gewitter und nochmals Gewitter. Daher wurde kurzerhand entschieden: die internen Spielwettkämpfe finden in der CJD Sporthalle und in der OSPA-Arena statt.

So kämpften die Klassen 5 bis 7 um den Sieg im Zweifelderball, während sich die 8. Klassen im Volleyballspiel messen durften. Alle gaben sich große Mühe und kämpften, was das Zeug hielt. Einige Klassenlehrer boten mentale Unterstützung durch lautstarke Anfeuerungsrufe sowie das eine oder andere aufmunternde Wort bei einer Niederlage.

Als Wettkampf- und Schiedsrichter fungierten die Sportlerklassen des 11. Jahrganges.

Das erwartete Gewitter blieb trotz dunkler Wolken am frühen Morgen aus. Dennoch kann auch das Spielesportfest 2017 dank der Flexibilität aller Beteiligten als eine gelungene Veranstaltung resümiert werden.

Die Platzierungen:

Zweifelderball:                     1. Platz           5f                    6f                    7a

                                               2. Platz           5a                   6a                   7e

                                               3. Platz           5e                   6d                   7c

Text und Fotos: Tina Schenkel