Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord
Die Produktionsschule Vorpommern-Rügen wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert, die von der Europäischen Union zur Verfügung gestellt werden.

Produktionsschule Vorpommern Rügen

Die Produktionsschule Vorpommern Rügen „Auf dem Dänholm“, ist die einzige Produktionsschule in der ganzen Bundesrepublik, die sich auf einer Insel befindet.

Sie ist aber nicht vom Festland „abgeschnitten“ sondern ganz eng mit diesem verbunden. Jugendliche aus dem gesamten  Landkreis Vorpommern – Rügen können sich hier in 5 Produktionsbereichen beruflich ausprobieren und orientieren: Das sind die Produktionsbereiche;

  • Werkstatt "See"
  • Werkstatt "Holz Kreativ"
  • Bau und Forst
  • Metall
  • Gastronomie

Du bist richtig (!) ist unsere Grundüberzeugung im Umgang mit jungen Menschen!

Unsere Schüler arbeiten und lernen in einem der Werkstattbereich bis zu 40 Stunden in der Woche. Sie haben die Möglichkeit einen Schulabschluss (Berufsreife) nachzuholen.

Gemeinsame Freizeiten in der Gruppe und Veranstaltungen zu politischen, musischen und sportlichen Themen gehören ebenso zum Lernen in der Produktionsschule, wie eine intensive Unterstützung bei der Ausbildungs- oder Arbeitsplatzsuche.

Die Jugendlichen arbeiten und lernen in einem der Werkstattbereich bis zu 40 Stunden in der Woche. Sie haben die Möglichkeit einen Schulabschluss (Berufsreife) nachzuholen. Gemeinsame Freizeiten in der Gruppe und Veranstaltungen zu politischen, musischen und sportlichen Themen gehören ebenso zum Lernen in der Produktionsschule, wie eine intensive Unterstützung bei der Ausbildungs- oder Arbeitsplatzsuche.

Fünf wichtige Gründe, sich für die Produktionsschule Vorpommern-Rügen zu entscheiden:

  • keinen Schulabschluss erreicht,
  • keinen Ausbildungsplatz erhalten,
  • eine Ausbildung nicht beendet,
  • noch keine Arbeit gefunden,
  • nur wenig Arbeitserfahrung und auf der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven.

Schon einer dieser Gründe genügt, sich an der Produktionsschule Vorpommern – Rügen zu bewerben.

Was ProduktionsschülerInnen noch wissen sollten?!

Es gibt eine Leistungsprämie in Höhe von max. 5 € pro Tag.
Damit Du Dich bei uns wohlfühlst, nehmen wir täglich ein gemeinsames Mittagessen ein.

Es gibt 30 Tage Ferien im Schuljahr!

Du kannst Dich das ganze Jahr bei uns bewerben!

Produktionsschule Vorpommern Rügen

Standort Stralsund
Ansprechpartner: Holger Kiehn; Selina Easterbrook
CJD Nord - Fachbereich Berufliche Bildung
Hiddenseer Str. 7
18439 Stralsund
Tel: 03831 306788-0
Fax: 03831 30678857
E-Mail: selina.easterbrooknospam@cjd-nord.de