Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Soziale Arbeit 4.0 - Wir machen uns fit!

Bedürfnisorientierte, vernetzte Angebote für Menschen in allen Lebensphasen zählen zu den Stärken des CJD. Mit mehr als 770 Mitarbeitenden ist das CJD Nord an über 80 Standorten in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein tätig. Im Flächenland Mecklenburg-Vorpommern ist das Erreichen der hilfesuchenden Menschen oft eine der größten Aufgaben der sozialen Träger. Gleichzeitig stehen die Mitarbeitenden vor zunehmenden Anforderungen und Belastungen im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit. Große Entfernungen und oft schlechte Verkehrsanbindungen erschweren die Arbeit. Die Folgen sind hohe Belastungen für die Beschäftigten, lange Arbeitstage, hohe Reisekosten.

Mit der Digitalisierung von Arbeits- und Kommunikationsprozessen sowie dem Einsatz digitaler Medien in der Wissensvermittlung will das CJD Nord hier Lösungen anbieten. Unsere Vision ist die Stärkung von digitalen und fachlichen Kompetenzen der Beschäftigten in der Sozialwirtschaft mittels bedarfsgerechter Qualifizierungsangebote.

Projektziele

Lehr- und Lernform

Die Qualifizierungsangebote werden als Blended-Learning-Kurse konzipiert. Das bedeutet, dass Präsenzphasen um verschiedene E-Learning-Anteile auf unserer Online-Lernplattform – der Online-Akademie CJD Nord - sinnvoll ergänzt werden. Es gibt einen Mix (= blend) aus verschiedenen Lehr- und Lernmethoden.

Angebote

Unsere Qualifizierungsangebote richten sich in erster Linie nach den Ergebnissen der durchgeführten Bedarfsanalyse. Dabei wurde u. a. nach den Wunschthemen für eine Fortbildung im Rahmen des Projektes gefragt. Die folgende Grafik zeigt beispielhaft die Wunschthemen der Pädagogischen Fachkräfte (N=133) des CJD Nord:

Folgende Kurse bieten wir in diesem Jahr an:

Für die Mitarbeitenden des CJD Nord wird es neben dem Erprobungsmodul ein Angebot für Webredakteure und Webredakteurinnen (TYPO3) mit voraussichtlichem Start im Oktober 2019 geben.

Zwei weitere Angebote, die für das 4. Quartal 2019 geplant sind, werden für alle Interessierten der Sozialwirtschaft geöffnet. In einem Grundlagenkurs zu MS Excel wird den Teilnehmenden vermittelt, wie die Software den Arbeitsalltag erleichtern kann. Der Kurs Bindungsgeleitete Interventionen richtet sich vor allen an pädagogische Fachkräfte, die bindungsbezogene Handlungsweisen von Erwachsenen verstehen und reflektieren lernen möchten.

Nähere Informationen zum Projekt und zu den einzelnen Qualifizierungsangeboten finden Sie auf unserer Website.

Save the date: Start Erprobungsphase ab September 2019

Jetzt anmelden

Kontakt

  • CJD Nord

    FB Berufliche Bildung

    Projektteam

    Soziale Arbeit 4.0

    Siegfried-Marcus-Str. 20

    17192 Waren (Müritz)

    sozial4.0@cjd-nord.de

    03991/6696808