Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

BusBegleitService (BBS)

Der BBS ist eine Arbeitsgelegenheit (AGH) des CJD Hamburg + Eutin, in der Langzeitarbeitslose durch ihre Tätigkeit auf und um den Bus wieder zurück in den Arbeitsmarkt geführt werden sollen. Durch eine intensive Schulung unter Berücksichtigung der jeweiligen individuellen Fähigkeiten des Teilnehmers werden die BusBegleiter in eine Gruppe integriert und lernen wieder eigenverantwortlich mit ihrer Arbeit bzw. ihrem Leben umzugehen. Es werden halbjährlich ca. 60 Teilnehmer betreut, von denen durchschnittlich 17% wieder zurück in den ersten Arbeitsmarkt begleitet werden können. Die Hauptgruppe der Teilnehmer besteht aus solchen, die nur schwer betreut oder in Arbeit vermittelt werden können.

Der BBS geht individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer ein, analysiert die Defizite und versucht Lösungen zu finden, welche die jeweiligen Lebensumstände arbeitstechnisch verbessern, wie z. B. intensives Bewebungstraining, auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Computerkurse, Training im oftmals über die Jahre verlorengegangen Umgang mit Mitmenschen und Arbeitskollegen. Das Projekt wird unterstützt durch die Autokraft.

Kontakt

CJD Hamburg + Eutin
Weidestr. 8
23701 Eutin

Tel. 04521 - 70 69 6-0
E-Mail: office(at)cjd-eutin.de