Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Stationäre Familienbetreuung

Zielgruppe
Familien mit mehreren Kindern, mit stark belasteten Problemen, Kinderwohlgefährdung und geringen Erziehungskompetenzen.

Es steht eine Trainingswohnung zur Verfügung. Die Wohnung ist familienähnlich strukturiert. Es sind Einzel- und Zweibettzimmer vorhanden. Ein gemeinsames Wohnzimmer, eine Küche, ein Esszimmer, ein Erzieherzimmer sowie ein Bad mit Dusche, Toilette, Waschbecker und Waschmaschine.

Pubertätsproblematik, schulische Auffälligkeiten, geringes Selbstwertgefühl, Missbrauchs- und Überforderungsproblematiken und desolate Elternhäuser sind Kriterien für die Aufnahme in die stationäre Familienbetreuung.

In dieser Gruppe wird Elternarbeit geleistet, um diese Ressourcen in der Familie im Interesse der eigenen Kinder zu nutzen. Schwerpunkte sind die Kriseninterventionen und das Verständnis zu wecken für Veränderungen im Interesse der Kinder. 

Stationäre Familienbetreuung Zinnowitz