Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Wohngruppe mit tagesstrukturierten Maßnahmen für ältere Menschen

Zugangsvoraussetzungen
Als Vorraussetzung für eine Aufnahme muss eine wesentliche-, nicht nur vorübergehende vorliegende Behinderung vorliegen
Rechtsgrundlage
Eingliederungshilfe § 53 SGB XII
Zielgruppe
Die Zielgruppe umfasst Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, bei denen eine vollstationäre Versorgung erforderlich ist, die in der Regel in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung gearbeitet haben und wegen des Erreichens des Rentenalter
Maximale Teilnehmerzahl
5 / 0 frei

Grundlage dieser Wohngruppe ist, dass die Menschen, die einen Teil ihres Lebens im Wohnheim verbracht haben und einer geregelten Tätigkeit innerhalb der WfbM nachgegangen sind auch nach dem Ausscheiden aus dem Arbeitsleben in der gewohnten fördernden Umgebung verbleiben können und weiterhin adäquat begleitet und unterstützt werden und damit eine weitergehende Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft erfahren.

Wohnstätte für Menschen mit Behinderung