Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Werden Sie Chancengeber:
Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) / Erzieher (m/w/d)

CJD Nord: Inobhutnahme Dahmen, Am Kanal 1, 17166 Dahmen

Einsatzort:
Inobhutnahme Dahmen, Am Kanal 1, 17166 Dahmen
Einstellungstermin:
sofort
Befristet bis:
Zunächst befristet für 2 Jahre
Arbeitszeit:
Teilzeit (30 Std./ Woche)
Vergütung:
AVR.DD/CJD
Führerschein erforderlich:
ja
Arbeitsbereich:
Sozialpädagogik

Ihre Aufgaben

  • Pädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen in der Inobhutnahme
  • Krisenintervention
  • Gestaltung/ Strukturierung des Alltags der Heranwachsenden im Gruppenkontext
  • Eltern- und Familienarbeit
  • Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden
  • Mitwirkung am Hilfeplanprozess

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher(m/w/d) oder
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder
  • Vergleichbare Qualifikation

Konkrete Anforderungen

  • Belastbarkeit, Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen
  • Eigenständiges, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst sowie zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Tarifliche Vergütung mit Sonderzahlungen
  • Begleitende Einarbeitung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildung und Supervision
  • Eine angenehme Team- und Arbeitsatmosphäre
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Gunnar Hartke

fon 0151/ 406 396 08
gunnar.hartke@cjd.de

Bewerbungen an Gunnar Hartke

Anschrift

Siegfried-Marcus-Str. 45
17192 Waren/Müritz
fon 03991 6732-0
cjd-nord@cjd.de
www.cjd-nord.de

Weitere Angaben

Datum: 05.12.2018
Jobnummer 7342

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD