Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Werden Sie Chancengeber:
Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d)

CJD Nord: Waren (Müritz), Güstrow

Einsatzort:
Waren (Müritz), Güstrow
Einstellungstermin:
sofort
Befristet bis:
Zunächst befristet für 1 Jahr, mit Option zur Verlängerung
Arbeitszeit:
Vollzeit (40 Std./Woche)
Vergütung:
AVR.DD/CJD
Führerschein erforderlich:
ja
Arbeitsbereich:
Sozialpädagogik

Ihre Aufgaben

  • Konzeptentwicklung zur Primärprävention im Bereich der (religiösen) Radikalisierung an Schulen
  • Sozialpädagogische Begleitung und Beratung in der Schule in Abstimmung mit der Schulsozialarbeit und der Schule
  • Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche, u.a. zu Themen wie Demokratiebildung, Interkulturelle Kompetenz
  • Netzwerkarbeit im Sozialraum

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Sozialpädagogik, Pädagogik, Erziehungswissenschaften oder
  • Vergleichbare Qualifikation

Konkrete Anforderungen

  • Kenntnisse der Lebenswelten Jugendlicher im Allgemeinen, aber auch im Kontext Migration
  • Kenntnisse im Bereich der Radikalisierungsprävention
  • Erfahrung in der Konzeptionsentwicklung
  • Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, eigenständiges Arbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit, interkulturelle Kompetenz

Wir bieten

  • Ein spannendes, herausforderndes Aufgabenfeld
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team und einem vielfältigen Fachbereich
  • Mitarbeit in einem familienfreundlichen Unternehmen
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Ingrid Laatz

fon 03991/ 747 784 10
ingrid.laatz@cjd-nord.de

Bewerbungen an Ingrid Laatz

Anschrift

Siegfried-Marcus-Str. 45
17192 Waren/Müritz
fon 03991 6732-0
cjd-nord@cjd.de
www.cjd-nord.de

Weitere Angaben

Datum: 05.12.2018
Jobnummer 7348

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD