Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Werden Sie Chancengeber:
Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) für die Ambulanten Hilfen

CJD Nord: 17438 Wolgast

Einsatzort:
17438 Wolgast
Einstellungstermin:
sofort
Befristet bis:
Zunächst befristet für 1 Jahr, mit Option zur Verlängerung/ Entfristung
Arbeitszeit:
Teil- oder Vollzeit (30 - 40 Std./ Woche)
Vergütung:
AVR.DD/CJD
Führerschein erforderlich:
nein
Arbeitsbereich:
Sozialpädagogik

Ihre Aufgaben

  • Ambulante Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Familien
  • Vermittlung von Sozialkompetenzen und lebenspraktischen Fähigkeiten
  • Verselbstständigung
  • Hilfe zur Selbsthilfe geben
  • Umsetzung der Hilfeplanung
  • Netzwerkarbeit
  • Krisenmanagement

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder
  • Vergleichbare Qualifikation

Konkrete Anforderungen

  • Team- und Kommnunikationsfähigkeit
  • Beratungskompetenz, Reflexionsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und zeitliche Flexibilität
  • Selbstständiges Arbeiten, Sicherheit im Nähe- und Distanzverhalten
  • Methodensicherheit und Kenntnisse im SGB VIII und im Bundeskinderschutzgesetz

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem bundesweiten Bildungsunternehmen
  • Attraktive Vergütung mit Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Supervision und regelmäßige kollegiale Beratungen
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Gabriele Wittichow

fon 038377/ 3620
gabriele.wittichow@cjd.de

Bewerbungen an Gabriele Wittichow

Anschrift

Siegfried-Marcus-Str. 45
17192 Waren/Müritz
fon 03991 6732-0
cjd-nord@cjd.de
www.cjd-nord.de

Weitere Angaben

Datum: 01.02.2019
Jobnummer 7666

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD