Das CJD - Die Chancengeber CJD Nord

Werden Sie Chancengeber:
Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) Erziehungsberatung

CJD Nord: 17166 Teterow

Einsatzort:
17166 Teterow
Einstellungstermin:
01.03.2020
Befristet bis:
Zunächst befristet für 2 Jahre, mit Option zur unbefristeten Übernahme
Arbeitszeit:
Teil- oder Vollzeit (30-39,5 Std./Woche)
Vergütung:
AVR.DD/CJD
Führerschein erforderlich:
nein
Arbeitsbereich:
Sozialpädagogik

Ihre Aufgaben

  • Beratung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Erziehungsberechtigten bei denen ein erzieherischer Bedarf im Sinne von §28 SGB VIII besteht
  • Beratung in allgemeinen Fragen der Erziehung, in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung sowie für junge Volljährige
  • Erziehungsberatung in Einzel-, Eltern-, Familien- und Gruppensettings

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Psychologie oder
  • Vergleichbare Qualifikation

Konkrete Anforderungen

  • Hohe Kommunikationskompetenz, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Eigenständiges, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert

Wir bieten

  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Attraktiver Arbeitsplatz in einem bundesweiten Bildungs- und Sozialunternehmen
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • Umfängliche Einarbeitung
Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Gunnar Hartke

Bewerbungen an Doreen Reinwaldt

Anschrift

Siegfried-Marcus-Str. 45
17192 Waren/Müritz
fon 03991 6732-0
cjd-nordnospam@cjd.de
www.cjd-nord.de

Weitere Angaben

Datum: 18.02.2020
Jobnummer 9545

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD